DIY-Fotohintergrund: Holzfotountergrund im Shabby-Look selber machen

In meinem letzten Workshop im Atelierwerk fertigte sich meine Teilnehmerin Claudia, einen Fotountergrund in einer Used-Optik. Oft ist es nicht so einfach die passenden Untergründe zu finden, oder man braucht eine bestimmte Farbgebung. Dann heißt es einen Fotountergrund selber machen.

Einen schönen Fotountergrund fand ich ja letztens in Korschenbroich beim Händler für antike Baustoffe, aber wenn man kein “Sammler” ist oder einfach mal eine tolle Platte zur Deko haben möchte, kannst Du Dir relativ einfach einen Fotountergrund selber machen!

und so geht’s:

Du benötigst ->

  • ungehobelte Bretter – Kiefer oder Fichte reicht völlig
  • Dachlatte und Schrauben
  • Kreideemulsion farbig (in diesem Fall war es ein zartes grün)
  • Kreideemulsion weiß
  • Kreideemulsion braun
  • Möbelwachs neutral
  • Möbelwachs braun
  • Pinsel
  • Schmirgelpapier

Fotountergrund gestalten 3

Schritt 1: lege Dir Deine Bretter nebeneinander auf die Arbeitsfläche

Fotountergrund gestalten 2

Schritt 2: Dachlatten quer über die Hölzer gelegt und verschraubt

 

Fotountergrund gestalten 4

Schritt 3: erster Anstrich mit grüner Kreideemulsion. Farbe gut trocknen lassen und dann Fläche zwischenschleifen

 

Fotountergrund gestalten 5

Schritt 4 : jetzt heißt es trau Dich ;) Kanten mit dunkler Kreideemulsion nachziehen

 

Fotountergrund gestalten 6

Schritt 4.1:  Trau Dich noch mehr! Dunkle Stellen mit der braunen Farbe setzten.

 

Fotountergrund gestalten 7

Schritt 5: und die Oberfläche an den dunklen Stellen wieder zwischenschleifen. Die Farben kannst Du auch mit einem feuchten Schwamm verblenden.

 

Fotountergrund gestalten 8

Schritt 5.1: So wird langsam ein Schuh draus :)

 

Fotountergrund gestalten 10

Schritt 6: bevor Du die weiße Kreideemulsion aufträgst, wachse einige Stellen mit dem hellen Möbelwachs. Dann erst dünn die weiße Farbe auftragen.

 

Fotountergrund gestalten 12

Schritt 7: dann wieder zwischenschleifen!

 

Fotountergrund gestalten 13

Schritt 8: an einigen Stellen erzeugst Du noch mehr Tiefe in dem Du den dunklen Möbelwachs einpolierst

 

Fotountergrund gestalten 14

FERTIG! Wenn sich alles nach 24 Stunden gesetzt hat und gut eingezogen ist, kannst Du noch mal an einigen Stellen schleifen und bürsten!

 

ganz viel Spaß beim Werkeln! Unten in der Galerie gibt’s noch mal die komplette, ausführliche Step-by- Step-Anleitung. Die Bilder sind beschriftet und Du klickst mit dem Pfeil gemütlich chronologisch weiter!

bunte Grüße Tanja :)

 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

2018-11-28T13:11:29+00:00

About the Author:

Als Stylistin und Set Designerin in Düsseldorf, bin ich auf das Styling von Stills im Bereich Werbefotografie spezialisiert. In meinem Atelier in Düsseldorf pflege ich auf 40 Metern einen Fundus an vielfältigen Requisiten sowie unterschiedlichen, leihbaren Fotountergründen. Mit meinen Trainings und Seminaren rund um die Themen "Visuelles Marketing" helfe ich Einzelunternehmern*innen dabei, ihre Marke stark und authentisch im Aussenauftritt zu positionieren. Mein Motto: STYLE YOUR BRAND - starke Marke. authentischer Auftritt. Punkt.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?